Bauabfall und Bauschutt

Wenn es um die Entsorgung von Bauabfällen, insbesondere Bauschutt geht, ist das Team von der Entsorgung-Schulz GmbH genau der richtige Partner. Sie haben die freie Entscheidungsmöglichkeit, ob wir diesen bei Ihnen mit einem Container oder, wenn es schnell gehen soll, einem Selbstlader abholen sollen.

Bauschutt ist der typische Abfall, der auf Baustellen entsteht, wenn Gebäude oder Gebäudeteile (Schuppen oder Stockwerke) zurückgebaut, saniert oder umgebaut werden.

Um sicher zu gehen, dass die Entsorgung so preiswert wie möglich wird, sollten Sie in Ihrem eigenen Interesse darauf achten, dass der Bauschutt nicht mit Fremdstoffen wie Glas, Holz oder Metall durchmengt ist. Wenn das passiert ist, handelt es sich nicht mehr um Bauschutt, sondern um sogenannten Baumischabfall. Die Entsorgung von diesem ist wesentlich kostenintensiver als die Entsorgung von reinem Bauschutt. Reiner Bauschutt sind nur mineralische Abfälle, wie zum Beispiel Mauerwerk, Backsteine, Dachziegel, Putz und Mörtelreste, sowie auch Beton.


Suchen Sie Ihr Vorhaben

Kontakt

Ja Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und bin damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten eletronisch erhoben und gespeichert werden. Meine Daten werden dabei nur streng zweckgebunden zur Bearbeitung und Beantwortung meiner Anfrage genutzt.

Facebook